Stoßdämpfer an der Hinterachse wechseln
 
 

 

Hier zeig ich exemplarisch, wie man bei einem Polo 9N 1,2 die Stoßdämpfer an der Hinterachse wechselt:

 

Benötigt werden folgende Materialien:

  • Wagenheber oder Hebebühne
  • 16er Nuss
  • Knarre
  • 17er Ringschlüssel
  • 17er Nuss
  • 2 Stoßdämpfer

Zeit: 15 min

Kosten: für mich 70 Euro für zwei Dämpfer (natürlich original Sachs!!!)

(Auf dem Bild sind auch noch die vorderen Stoßdämpfer zu sehen!)

 

Und so geht's:

Zuerst müsst ihr den Wagen anheben, sodass die Räder frei sind. Dann von unten die eine Schraube mit Mutter lösen (blauer Pfeil) und den Dämpfer einwenig hoch drücken. (Das Bild ist von der Tieferlegung...also nicht wundern wieso die Feder draußen ist!).

Aber immer nur eine Seite rausschrauben, da die Achse sonst mit einem Ruck absinkt und das Schäden an den Bremsleitungen geben könnte!

Nun noch vom Radhaus aus die beiden Schrauben rausschrauben und der komplette Stoßdämpfer ist frei und kann raus. Man braucht dazu nichtmal die Räder abnehmen.

 

Jetzt den Dämpfer an der Führungshülse einspannen...

...die Gummikappe abnehmen, ...

...die Mutter abschrauben und die komplette Halter-Puffer-Geschichte auf den neuen Stoßdämpfer umsetzen. Danach wieder festschrauben, einbauen und die nächste Seite machen.

Fertig!