abgerissenen Stehbolzen rausdrehen
 
 

 

Viele von euch haben es schon selbst erlebt. Die Auspuffkrümmerdichtung oder ähnliches ist defekt, man will sie austauschen und dann reißt man einen oder mehrere Stehbolzen ab, da diese sich mit der Mutter regelrecht festgefressen haben. Viele probieren es dann mit einer Zange oder ähnlichem um diesen dann herauszubekommen. Doch man muss mal überlegen, dass wenn selbst ein 8mm Stehbolzen abreißt, dann kann man mit einer Zange nicht viel ausrichten.

Viele versuchen dann diesen Bolzen herauszubohren. Es ist durchaus eine Möglichkeit, jedoch dauert es ewig und oft kommt man gar nicht richtig ran.

Daher mein Tipp:

Einfach eine Mutter auf den Stehbolzen raufschweißen. Es ist egal ob er im Zylinderkopf oder Block abgebrochen ist. Solange der Zylinderkopf oder Block aus Aluminium oder Ähnlichem ist, kann man selbst einen Bolzen, der drei oder vier Millimeter tief drin steckt einfach herausdrehen. Dazu schweißt man auf den abgerissenen Bolzen eine Art Verlängerung auf und darauf dann die Mutter. Bei Stahl geht dies natürlich nicht, da man dann das Loch zuschweißt.