Pollenfilter wechseln
 
 

 

Hier zeig ich exemplarisch, wie man bei einem Polo 9N den Pollenfilter wechselt!

 

Benötigt werden folgende Materialien:

  • Pollenfilter (entweder mit oder ohne Aktivkohle)

 

Teilenummern: Pollenfilter mit Aktivkohle (6Q0819653)

Teilenummern: Pollenfilter ohne Aktivkohle (6Q0820367)

Kosten: mit Aktivkohle 23,55 Euro

Kosten: ohne Aktivkohle 15,75 Euro

Zeit: 5min

 

 

Und so geht's:

Vorab:

Einige Modelle des Polo 9N verfügen noch über Fußraumabdeckungen. Diese müssen bei den entsprechenden Modellen natürlich vorweg erstmal abgeschraubt werden, damit man überhaupt an den Pollenfilter herankommen kann.

Nun zum Ausbau:

Um den Pollenfilter ausbauen zu können, müssen die beiden Plastikklammern zueinander geschoben werden.

Hat man das gemacht, kann man die Abdeckung einfach herunterziehen und den Pollenfilter herausziehen.

 

 

Dabei muss man bisschen fummen, denn der Filter ist etwas sperrig.

Man sollte sich aber merken, wie rum er drinne saß. Das erspart nämlich bisschen Zeit.

Jetzt noch den alten Filter aus der Plastikführung herausnehmen und den neuen einsetzen. Wichtig ist, dass man auf die Richtung des Luftstromes achtet "Air-Flow". Dieser Pfeil zeigt nämlich zur Fahrerseite!

Jetzt den neuen Filter samt Plastikführung wieder in den Gebläseschacht schieben, die Abdeckung aufsetzen und die Klammern nach außen schieben.

Fertig!