Lackierung der Blinkerbirnen-Fassungen
 
 

 

Nachdem ich Diadem-Blinkerbirnen in meinen Polo eingebaut hatte, störte mich immer noch das orange Schimmern in den Blinkern, welches von den Blinkerbirnenfassungen kam. Und siehe da, auch dafür gibt es eine Lösung:

 

Benötigt werden folgende Materialien:

  • ein kleiner flacher Schraubendreher, der dabei hilft die Fassung auseinander zu nehmen
  • Bremsenreiniger, um den zu lackierenden Teil der Fassung zu entfetten
  • Farbe (in meinem Fall: Felgensilber)

Kosten: Für mich keine, da ich alles auf Lager hatte!

 

Und so geht's:

Zuerst müssen die Blinkerhalter ausgebaut werden:

Bei meinem Wagen geht dies sehr schnell, da keinerlei Gegenstände stören.

 

Bei der rechten Seite muss man die Blinkerbirnenfassung gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen.

Dann vorsichtig mit Gefühl herausziehen.

 

Das gleiche jetzt auch auf der linken Seite!

 

 

Nun kommt der eigentliche Arbeitsgang:

Die kompletten Blinkerbirnenfassungen werden vorsichtig zerlegt.

Um den Orangen Teil von der Fassung zu trennen, muss man drei Haltenasen vorsichtig eindrücken. Dazu ist der eingangs erwähnte Schraubendreher sehr nützlich.

 

Nun muss man die Orangen Teile gründlich reinigen und entfetten (Bremsenreiniger benutzen), sodass der Lack später gut und lange hält.

Nachdem man die Teile dann in der gewünschten Farbe lackiert hat, lässt man sie trocknen. Verwendet man einen Heißluftfön geh es wesentlich schneller ;-)

Dabei muss man allerdings drauf achten, dass man das Teil nicht zu sehr erhitzt!

 

Wenn der Lack dann getrocknet ist, muss man die Fassung nur noch zusammenbauen...

 

...dann die Blinkerbirnen wieder einsetzen (in meinem Fall Diadem-Blinkerbirnen)

 

 

Jetzt muss man die kompletten Blinkerbirnenfassungen wieder einbauen und so sieht dann das Ergebnis aus:

 

Vorher:

Oranges Schimmern!

 

 

Nachher:

Kein oranges Schimmern!